Ralf Beckord

Freischaffender Theater-, Film- und Fernsehschauspieler.

Ich studierte am Max-Reinhardt-Seminar in Wien und in den Semesterferien gastierte ich an den Salzburger Festspiele

Mein erstes Engagement führte mich nach Bonn, wo ich u.a. mit Kazuko Watanabe, Mouchtar-Samorai und Peter Palitzsch arbeitete.

Nach weiteren Stationen am Schauspiel Frankfurt, LTT Tübingen, Mainfrankentheater Würzburg, den VSB Krefeld/Mönchengladbach war ich von 2010 bis 2020 festes Ensemblemitglied am Theater Konstanz. Dort arbeitete ich u.a. mit Jo Fabian, Krzysztof Minkowski, Thrleifur Örn Arnarsson, Andrej Woron, Johanna Schall und Neil LaBute.

In diesen Jahren hatte ich die Möglichkeit im Rahmen des Projektes „Theater in Afrika“ zwei Produktionen in Malawi (Ostafrika) zu spielen.

Neben dem Theater wirkte ich in zwei „Tatort“ Folgen mit, drehte diverse Kurzfilme und zuletzt eine Folge von „WaPo Bodensee“.